Freianlagen Katholisches Pfarrzentrum St. Willibald, München-Laim

Planen und Bauen im Bestand: der gut vierzig Jahre alte Kindergarten und die Gemeinderäume mussten saniert werden. Die Außenanlagen, durch die Bauarbeiten in Mitleidenschaft gezogen, waren wieder herzustellen. Dies lenkte den Blick auf die Bedingungen des Außenraums. Es bot sich die Möglichkeit, Defizite, mit denen man sich lange arrangiert hatte, zu beseitigen. Das brachliegende Potential des Pfarrhofes wurde aktiviert, es entstand ein Begegnungsraum unter freiem Himmel, der das alte Ensemble ganz selbstverständlich ergänzt.

Bauherr: Erzbischöfliches Ordinariat München-Freising
Architektur: Gasteiger Architekten, München
Planung Freianlagen (alle Leistungsphasen HOAI), Realisierung 2006, 2.700 m²